NewsVereinStatistikenNachwuchsFanartikel  
 
     
 

News » Aktuelle Meldungen

 
 Aktuelle Meldungen
 Archiv
 Nachwuchsbetreuer
 

Jahresabschluss

Jahresabschlussfeier

Gasthaus Roitherwirt

Freitag, 30.11.2018; 19:22(!!)

 
Oberösterreichischer FußballverbandÖsterreichischer FußballbundAllgemeiner Sportverband Oberösterreich
 
 
Unterhaus.at
 
Saison 2018/19
16. 08. 2018
Vorbereitung mit internationalen Testspielen

Der SV Ebensee schrammte in der abgelaufenen Saison nur wegen der schlechteren Tordifferenz hauchdünn am Relegationsplatz um den Aufstieg in die Bezirksliga vorbei. Die Verantwortlichen waren dennoch sehr zufrieden, da bei vielen Eigenbauspielern wiederum eine Entwicklung sichtbar wurde. In der Transferzeit war für die sportliche Leitung daher das oberste Ziel, die Mannschaft zusammen zu halten, um einen weiteren Entwicklungsschritt zu vollziehen.

Dies gelang weitestgehend. Einziger Wermutstropfen ist der Abgang von Legionär Tamas Szabo. Er viel der „oberösterreichweiten Einkaufstour“ des SV Gmunden zum Opfer. Mit Verteidiger Clemens Reisenbichler, der sich eine Karrierepause nimmt und Alexander Peer (St. Wolfgang) muss Trainer Rudolf Hackl auf zwei weitere Kaderspieler der abgelaufenen Saison verzichten.

 

SV Ebensee bleibt Vereinslinie treu

 

Die sportliche Leitung wagte trotz des überraschenden und plötzlichen Abgangs von Szabo keine personellen oder finanziellen Abenteuer und bleibt somit seiner Vereinslinie treu. Die Abgänge werden mit jungen Eigenbauspielern kompensiert und mit Thomas Holzinger (St. Wolfgang) und Jakob Spitzer (USC Abersee) wurden zwei verliehene Offensivkräfte zurück zu ihrem Heimatverein geholt. Mit Nachwuchsspieler Rudolf Daxner wechselte ein weiteres Talent vom ASKÖ Ebensee zurück zu seinem Stammverein. Defensivspieler Ivan Novakovic wechselte kostenlos vom Absteiger St. Wolfgang an den Traunsee. Mit Alexander Schwaiger (15 Jahre) und Mirnes Ajdinovic (19 Jahre) verstärken zwei weitere Nachwuchshoffnungen den Kampfmannschaftskader. Aber auch etliche andere junge Spieler konnten in der Vorbereitung auf sich aufmerksam machen und empfahlen sich für höhere Aufgaben in der Kampfmannschaft.

 

Internationaler Testspielsommer

 

Neben den Spielen gegen Aufsteiger Union Gschwandt und den FC Ausseerland bestritt die Hackl-Elf einige internationale Testspiele im BSFZ Obertraun. Gegen 1860 München III, der Mannschaft des Rhodes College (USA, Memphis) und des U19 Teams von Union Berlin (U19 Bundesliga Deutschland) konnte die Hackl-Elf durchaus überzeugen. Neben den Siegen gegen 1860 München und das College-Team lieferte der SV Ebensee vor allem gegen die Jungkicker der Union Berlin eine Talentprobe ab. Bis zur 60. Minute konnte man ein Unentschieden halten und kam selber zu der ein oder anderen hochkarätigen Torchance. Wie schon in der Vorsaison beim Testspiel gegen die U18 von Manchester United schwanden bei den Ebenseern mit Fortdauer des Spiels die Kräfte, während die Gegner in der Halbzeitpause eine komplett neue Mannschaft einwechselten.

 

Ergebnisse

 

20. Juli 2018

SV Ebensee – FC Ausseerland 2:4 (0:1)

Torschützen: Lukas Holzinger, Thomas Kendler

 

25. Juli 2018

SV Ebensee – Union Berlin (U19) 0:5 (0:0)

 

2. August 2018

Union Gschwandt – SV Ebensee 1:1 (1:0)

Torschütze: Gökhan Sengül

 

7. August 2018

SV Ebensee – Rhodes College (USA) 1:0 (0:0)

Torschütze: Eigentor

 

13. August 2018

SV Ebensee – 1860 München III 1:0 (0:0)

Torschütze: Rudolf Daxner

Weitere Meldungen

13. 11. 2018
SV Ebensee mit erster Niederlage nach 6 Spielen
07. 11. 2018
Das perfekte Geschenk für Nikolo, Weihnachten oder Geburtstag
05. 11. 2018
Traunseederby gegen Altmünster unter besonderen Voraussetzungen