NewsVereinStatistikenNachwuchsFanartikel  
 
     
 

News » Aktuelle Meldungen

 
 Aktuelle Meldungen
 Archiv
 Nachwuchsbetreuer
 

HEIMSPIEL

SVE 1922 : FC Attnang

Freitag, 26.10.2018

Anstoß 13:30/15:30

 

 
Oberösterreichischer FußballverbandÖsterreichischer FußballbundAllgemeiner Sportverband Oberösterreich
 
 
Unterhaus.at
 
Saison 2017/18 - Spielbericht
28. 05. 2018
SV Ebensee verliert Spitzenspiel gegen Gschwandt

Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen die zweitplatzierten Ebenseer auf Meister und Aufsteiger Union Gschwandt. Da die Relegationsplätze in den 1. Klassen hart umkämpft sind, wollten die Ebenseer das Heimspiel gegen den überlegenen Tabellenführer unbedingt gewinnen. Doch bereits nach fünf Minuten mussten die Ebenseer den ersten Dämpfer hinnehmen. Gschwandts Goalgetter Martin Slabjr wird von den Gästen perfekt freigespielt und stellt mit einem sehenswerten Schuss die frühe Führung für die Sirocic-Elf her. Ebensee kann zwar spielerisch mithalten, schafft es aber nicht zu gefährlichen Torabschlüssen zu kommen. In der 25. Spielminute muss Rafael Reisenbichler verletzungsbedingt für Jakob Spitzer ausgewechselt werden. In der 35. Minute kann sich Janko Sirocic, der gebürtige Ebenseer und ehemalige SV Nachwuchskicker ist, mit einem sehenswerten Dribbling im Mittelfeld durchsetzen und bedient Martin Slabjr optimal. Dieser hat keine Probleme zu seinem zweiten Treffer einzuschießen. Dank der 100%igen Chancenauswertung gehen die Gschwandtner mit dieser beruhigenden Halbzeitführung in die Kabine

Ebensee vergibt Ausgleichschance in turbulenter Schlussphase

In der zweiten Halbzeit versuchen die Ebenseer den Gegner früher im Spielaufbau zu stören. Doch bereits nach zwei gespielten Minuten erzielt Martin Slabjr seinen dritten Treffer an diesem Tag mit einem sehenswerten Heber über den herausstürmenden Ebenseer Torhüter Kerschbaum. Das Spiel scheint nun entschieden und die Gschwandtner schalten auch einen Gang zurück. So kommen die Ebenseer auch besser ins Spiel und kommen ihrerseits zu einer Topchance durch Shkelqim Shabanaj, die jedoch von Gschwandt-Torhüter Gavric vereitelt wird. Bei einem erneuten Sololauf von Slabjr haben die Ebenseer Glück, dass der Ball nur ans Außennetz geht. Dies war gleichzeitig die erste vergebene Torchance der Gäste. Von nun an, waren es jedoch die Ebenseer die mit dem Mut der Verzweiflung das Kommando übernehmen. Der eingewechselte Lukas Schneider scheitert zunächst noch bei einem herrlich angetragenen Freistoß. In den letzten Minuten überschlagen sich jedoch die Ereignisse. Lukas Schneider kann einen vorbildlich vorgetragenen Angriff der Ebenseer über mehrere Stationen nach einer ebenso beachtlichen Flanke des eingewechselten Peter Engl mit dem Kopf verwerten. Nur zwei Minuten später wird Thomas Kendler im Strafraum gefoult, und Jakob Spitzer verwandelt den verhängten Elfmeter souverän. Ebensee versucht nun alles, um den Ausgleich noch zu erzielen und kommt auch zu mehreren Chancen. Das Glück ist nun aber auf der Seite der Gschwandtner und es bleibt beim knappen Sieg für den Meister der 1. Klasse Süd. Ebensee muss nun im Kampf um den Relegationsplatz auf einen Umfaller der Kontrahenten aus den anderen Ligen hoffen.

Im Vorspiel der 1b-Mannschaften konnten sich die Ebenseer souverän mit 4:0 durchsetzen (Torschützen: Florim Lutviu 2, Florian Promberger, Mirnes Ajdinovic).

 

Vorschau:

 

Auswärtsspiel

Union Regau : SVE 1922

Samstag, 02.06.2018

Anstoß 14:00 / 16:00!!

 

 

 

Weitere Meldungen

22. 10. 2018
Nächster Sieg für den SV Ebensee 1922
16. 10. 2018
SV Ebensee setzt Siegesserie fort
08. 10. 2018
Sieg in Neukirchen/Altm.