NewsVereinStatistikenNachwuchsFanartikel  
 
     
 

News » Aktuelle Meldungen

 
 Aktuelle Meldungen
 Archiv
 Nachwuchsbetreuer
 

HEIMSPIEL

SVE 1922 : FC Attnang

Freitag, 26.10.2018

Anstoß 13:30/15:30

 

 
Oberösterreichischer FußballverbandÖsterreichischer FußballbundAllgemeiner Sportverband Oberösterreich
 
 
Unterhaus.at
 
Saison 2017/18 - Spielbericht
06. 11. 2017
Verdienter Heimsieg gegen Union Regau

SV Ebensee : Union Regau 3:1 (2:0)

Im letzten Heimspiel der Herbstsaison musste der SV Ebensee gegen den Tabellenvierten aus Regau antreten. Die mit vielen Routiniers gespickte Linimair-Elf versuchte die Ebenseer schon weit in der gegnerischen Hälfte beim Spielaufbau zu stören. Der Tabellenzweite aus Ebensee konnte sich aber sehr schnell darauf einstellen und sein gewohntes Kombinationsspiel durchziehen. In der siebten Spielminute verletzte sich Ebensees Alexander Eisl bei einem Zweikampf im Mittelfeld unglücklich und musste schon sehr früh durch Lukas Schneider ersetzt werden. Dieser fügte sich sehr schnell ein und hatte nur fünf Minuten nach seiner Einwechslung die große Chance auf den Führungstreffer der Ebenseer. Nach herrlicher Vorarbeit von Shkelqim Shabanaj und Tams Szabo konnte ein Regauer Verteidiger seinen Schuss noch von der Linie kratzen, der heraneilende Thomas Kendler konnte aber aus spitzem Winkel mit einem trockenen Nachschuss das 1:0 für Ebensee erzielen. Ebensee ist spielerisch und kämpferisch die bessere Mannschaft, die Regauer verzeichnen keinen einzigen Torschuss und werden nur bei Standardsituationen einigermaßen gefährlich. Kurz vor der Halbzeitpause setzt Shkelqim Shabanaj energisch gegen einen Regauer Verteidiger nach und erzielt das 2:0, welches jedoch wegen einer Abseitsstellung aberkannt wurde. Nur kurze Zeit später ist es abermals Shabanaj, der nach herrlichem Pass von Gökhan Sengül alleine auf Gästekeeper Dino Foric zuläuft und gekonnt und diesmal regulär zum 2:0 einschießt. Unmittelbar nach der Halbzeitpause verlieren die Ebenseer den Ball im Spielaufbau, Regau schaltet sehr schnell um und schickt den schnellen Erdeniz Yilmaz auf die Reise zum Anschlusstreffer der Regauer. Die Ebenseer behalten aber die Nerven und finden schnell wieder zu ihrem Spiel. Auch die verletzungsbedingte Auswechslung von Martin Gaigg für Clemens Reisenbichler ändert daran nichts. In der 59. Spielminute bringt Samuel Reisenbichler den Ball mustergültig in den Strafraum und Thomas Kendler köpft souverän ein. Mit Fortdauer des Spiels findet sich Regau mit der Niederlage ab und Ebensee kommt nur mehr zu einigen Halbchancen. So bleibt es bis zum Schlusspfiff des souveränen Schiedsrichters Gerald Winkler bei diesem Ergebnis und Ebensee geht als verdienter Sieger vom Platz. Für die taktische, spielerische und kämpferische Leistung gebührt der Ebenseer Mannschaft ein Pauschallob. Der Matchball wurde von der Jausenstation Seeau am Offensee gesponsert.

 

Das Vorspiel der 1b-Mannschaften endete ebenfalls mit einem 3:1 Sieg für die Ebenseer (Torschützen: Florim Lutviu 2, Mamadou Oury Diallo)

 

Vorschau:

Samstag, 11. November

FC Altmünster – SV Ebensee

Beginn: 14 Uhr

Weitere Meldungen

22. 10. 2018
Nächster Sieg für den SV Ebensee 1922
16. 10. 2018
SV Ebensee setzt Siegesserie fort
08. 10. 2018
Sieg in Neukirchen/Altm.