NewsVereinStatistikenNachwuchsFanartikel  
 
     
 

News » Aktuelle Meldungen

 
 Aktuelle Meldungen
 Archiv
 Nachwuchsbetreuer
 

AUSWÄRTSSPIEL

Union Regau: SVE 1922

Samstag, 02.06.2018

Anstoß 14:00 / 16:00

 

 
Oberösterreichischer FußballverbandÖsterreichischer FußballbundAllgemeiner Sportverband Oberösterreich
 
 
Unterhaus.at
 
Saison 2017/18 - Spielbericht
11. 09. 2017
SV Ebensee gewinnt Salzkammergutderby

SV Bad Goisern : SV Ebensee 1:3 (1:1)

Die Ebenseer haben sich für das erste Duell der beiden Vereine seit 13 Jahren sehr viel vorgenommen und wollten unbedingt den Anschluss an das obere Tabellendrittel wahren. Vor rund 350 Zusehern starten die Ebenseer daher auch sehr gut in das Spiel und entwickelten von Beginn weg gefährliche Aktionen. In der 7. Spielminute wird Thomas Kendler nach Idealvorlage von Lukas Schneider im Strafraum zu Fall gebracht und der ausgezeichnete Schiedsrichter Markus Wimmer zeigt sofort auf den Elfmeterpunkt. Jakob Spitzer lässt sich diese Chance nicht entgehen und verwertet eiskalt zum Führungstreffer der Ebenseer. In Folge hatten die Ebenseer bei einem gefährlichen Distanzschuss und einem Lattentreffer von Lukas Schneider Pech im Abschluss. Auf der Gegenseite konnte man immer wieder die sehr hohe Qualität der Goiserer Legionäre im Angriff erkennen.

 

Schwere Verletzung eines Goiserer Spielers überschattet Lokalderby

 

In der 22. Spielminute kam es zu einem Luftduell zwischen Ebensees Mathias Loidl und Goiserns Marius Ion. Dabei prallte dieser so unglücklich auf den Boden, dass allen Beteiligten sofort klar war, dass er eine schwere Verletzung davon getragen hatte. Die eingetroffenen Rettungskräfte forderten dann auch den Notarzthubschrauber an und das Spiel musste für etwa eine halbe Stunde unterbrochen werden. Dieser Vorfall überschattete das gesamte Spiel und der SV Ebensee wünscht dem verletzten Goiserer Spieler baldige und vollständige Genesung.

 

Nach Verletzungsunterbrechung ist Bad Goisern am Drücker

 

Nach der Unterbrechung war Goisern plötzlich viel besser im Spiel und drängte auf den Ausgleich. Bei einem Heber über den herauseilenden Torhüter Kerschbaum hatten die Ebenseer noch Glück, doch nur wenige Minuten später zeigte Schiedsrichter Wimmer nach einem Gerangel im Ebenseer Strafraum auch auf der Gegenseite auf den Elfmeterpunkt. Monel Cirstoiu lässt sich diese Chance nicht entgehen und erzielt den verdienten Ausgleichstreffer.

 

Ebensee dominiert zweite Spielhälfte

 

Zur Halbzeitpause brachte Ebensees Trainer Rudolf Hackl aus taktischen Gründen Samuel Reisenbichler für den sehr gut spielenden Lukas Schneider. Ebensee war nun wieder die spielbestimmende Mannschaft und Shkelqim Shabanaj stellte nach einer tollen Einzelaktion die Führung in der 55. Spielminute wieder her. In der 63. Spielminute musste Clemens Spitzer den bei einem harten Foul verletzten und seit Wochen in Höchstform spielenden Rafael Reisenbichler ersetzen. Nur eine Minute später fällt durch seinen Zwillingsbruder Samuel Reisenbichler die Vorentscheidung im Salzkammergut Derby. Nach herrlicher Vorarbeit von Shkelqim Shabanaj schießt er überlegt zur 3:1 Führung ein. Ebensee kann in weiterer Folge den Vorsprung geschickt verwalten und als verdienter Sieger vom Platz gehen.

 

Auch bei den Vorspielen der U16 und 1b Mannschaften ging der SV Ebensee als Sieger vom Platz (U16 siegt mit 5:2, Torschützen Florian Promberger 3, Alexander Schwaiger, Benjamin Spitzer; 1b siegt 2:1, Torschützen: Hannes Kasparet, Alexander Peer)

 

Vorschau:

Samstag, 16. September

USC Attergau - SV Ebensee

Beginn: 16 Uhr

 

Weitere Meldungen

07. 06. 2018
Showdown um den Relegationsplatz beim SV Ebensee
05. 06. 2018
SV Ebensee wahrt Chance auf den Relegationsplatz
28. 05. 2018
SV Ebensee verliert Spitzenspiel gegen Gschwandt