NewsVereinStatistikenNachwuchsFanartikel  
 
     
 

News » Aktuelle Meldungen

 
 Aktuelle Meldungen
 Archiv
 Nachwuchsbetreuer
 

HEIMSPIEL

SVE 1922 : ATSV Zipf

Samstag, 28.4.2018

Anstoß 14:30/16:30

 

 
Oberösterreichischer FußballverbandÖsterreichischer FußballbundAllgemeiner Sportverband Oberösterreich
 
 
Unterhaus.at
 
Saison 2016/17 - Spielbericht
06. 06. 2017
Kantersieg im letzten Heimspiel

SV Ebensee : SV Roitham 5:0 (3:0)


Foto Hörmandinger

Bei wiederum hochsommerlichen Temperaturen empfing der SV Ebensee am Samstag den ersatzgeschwächten Tabellennachzügler SV Roitham zum letzten Heimspiel der Saison. Ebensee hat zu Beginn Probleme im Spielaufbau gegen die tief stehenden Gäste. Trainer Rudolf Hackl kann seine Spieler in der Trinkpause mit einigen deutlichen Worten jedoch wachrütteln. In der 28. Spielminute versenkt Gökhan Sengül mit einem wuchtigen aber nicht unhaltbaren Distanzschuss den von der Trafik Schrempf gesponserten Matchball erstmals im Gehäuse der Gäste. Nur wenige Minuten später bekommen die rund 250 Zuseher das schönste Tor des Tages zu sehen. Nach herrlicher Vorarbeit von Shkelqim Shabanaj muss Samuel Reisenbichler nur mehr in das leere Tor einschieben. Nur drei Minuten später erzielt Shkelqim Shabanaj seinen zehnten Saisontreffer. Mit einer beruhigenden Pausenführung für die Ebenseer wechseln die beiden Mannschaften die Seiten. Nach der Halbzeitpause plätschert das Spiel lange Zeit dahin und Ebensees Torhüter Lukas Kerschbaum bewahrt die Ebenseer mit großartigen Paraden sogar vor dem Anschlusstreffer der Roithamer. Erst durch die Einwechslungen von Clemens Reisenbichler, Thomas Holzinger und Florim Lutviu kommt neuer Schwung in das Ebenseer Offensivspiel. In der 80. Spielminute wird Thomas Holzinger regelwidrig im Strafraum am Torabschluss gehindert. Der gegen seinen ehemaligen Verein von Beginn an spielende Peter Aitzetmüller versenkt den fälligen Strafstoß souverän. Nur zwei Minuten später kann Thomas Holzinger selber den Ball aus rund elf Metern im zweiten Versuch im Gästetor unterbringen. Dem SV Ebensee genügt somit eine durchschnittliche Leistung zu diesem schlussendlich deutlichen Erfolg.

 

Einen 20:0 Kantersieg feierte die 1b Mannschaft im Vorspiel gegen nur 9 Gästespieler und klettert somit auf den dritten Tabellenrang (Torschützen: Thomas Holzinger 4, Mathias Loidl 4, Christoph Promberger 3, Dominik Gaigg 3, Daniel Fischerauer 3, Mamadou Oury Diallo 2, Qendrim Gashi, Clemens Spitzer)

 

Vorschau:

Samstag, 10. Juni

ATSV Rüstorf : SV Ebensee

Beginn: 17 Uhr

 

Weitere Meldungen

17. 04. 2018
SV Ebensee kassiert zweite Heimniederlage in Folge
16. 04. 2018
Verbandsehrenzeichen in Silber für Siegfried Reisenbichler
11. 04. 2018
Derbyniederlage gegen Bad Goisern