NewsVereinStatistikenNachwuchsFanartikel  
 
     
 

News » Aktuelle Meldungen

 
 Aktuelle Meldungen
 Archiv
 Nachwuchsbetreuer
 

AUSWÄRTSSPIEL

Union Regau: SVE 1922

Samstag, 02.06.2018

Anstoß 14:00 / 16:00

 

 
Oberösterreichischer FußballverbandÖsterreichischer FußballbundAllgemeiner Sportverband Oberösterreich
 
 
Unterhaus.at
 
Saison 2014/15 - Spielbericht
26. 05. 2015
SV Ebensee remis in Gampern

Union Gampern – SV Ebensee 3:3 (2:3)

Den Gastgebern war deutlich anzumerken, dass ihnen das Abstiegsgespenst im Nacken sitzt. Ebensee ohne Mathias Loidl (gesperrt) und Shkelqim Shabanaj (krank) von Beginn an klar dominierend und mit dem wesentlich besseren Start. Mit einer herrlichen Angriffsaktion eingeleitet von Alexander Eisl über Rudi Ippisch brachte Andi Kahrer seine Mannschaft bereits in der 2.Spielminute mit 0:1 in Führung. Diese hielt jedoch nicht lange, denn in Minute 8 traf Matthias Lohninger mit einem knallharten Schuss zum 1:1 Ausgleich. Wiederum Andi Kahrer brachte mit seinem 2. Treffer in der 15.Min. Ebensee wieder in Führung – 1:2. Einen schweren Fehler in der Ebenseer Hintermannschaft nützte abermals M.Lohninger zum 2:2 (23.Min.). In Folge parierte der Gästetorhüter Lukas Kerschbaum einen gut platzierten Freistoss von Dominik Neuhofer. Knapp vor Seitenwechsel wurde Alexander Eisl klar im Strafraum gefoult – den Elfmeter verwertete Rudi Ippisch souverän zum 2:3 Pausenstand. Wenige Sekunden vor Pausenpfiff wurde der kampfstarke Simon Kienesberger verletzungsbedingt durch Lukas Schneider ersetzt.

Gleich nach Wiederbeginn scheiterte Thomas Kendler mit einer guten Tormöglichkeit an Gamperns Schlussmann Georg Kreuzer. Ab diesem Zeitpunkt drängten die Gastgeber vehement auf den Ausgleichstreffer. Die gesamte Ebenseer Defensivabteilung stand jedoch gut und war nur durch einen umstrittenen Elfmeter zu bezwingen. Dominik Neuhofer stellte in der 81.Spielminute auf 3:3. In der Schlussphase traf Rudi Ippisch mit einem herrlichen Freistoss nur die Latte und mit zwei vergebenen Riesenchancen von Ippisch und Eisl hätte Ebensee den Sieg noch nach Hause nehmen können.

 

Vorspiel Res. 1:3

Tore: Th.Holzinger, M.Loidl-Kendler, S.Brejcha

 

Vorschau:

Sa. 30.5.

Traunsee-Derby SV Ebensee – FC Altmünster / 17.00 Uhr

SV-Sportanlage mit Festzelt

 

Autor: Josef Holzinger

Weitere Meldungen

07. 06. 2018
Showdown um den Relegationsplatz beim SV Ebensee
05. 06. 2018
SV Ebensee wahrt Chance auf den Relegationsplatz
28. 05. 2018
SV Ebensee verliert Spitzenspiel gegen Gschwandt