NewsVereinStatistikenNachwuchsFanartikel  
 
     
 

News » Aktuelle Meldungen

 
 Aktuelle Meldungen
 Archiv
 Nachwuchsbetreuer
 

AUSWÄRTSSPIEL

Union Regau: SVE 1922

Samstag, 02.06.2018

Anstoß 14:00 / 16:00

 

 
Oberösterreichischer FußballverbandÖsterreichischer FußballbundAllgemeiner Sportverband Oberösterreich
 
 
Unterhaus.at
 
Saison 2014/15 - Spielbericht
08. 09. 2014
Dritter Sieg in Folge

SV Ebensee – Union Oberwang 2:1 (1:1)








Der SV Ebensee setzte im Heimspiel gegen Oberwang mit einem knappen 2:1 Sieg die Erfolgsserie fort.

Die Gastgeber bestimmten von Beginn an klar das Spielgeschehen, kamen jedoch zu ganz wenig effektiven Tormöglichkeiten. Oberwang stand gut in der Defensive und versuchte mit einigen Konterangriffen zum Erfolg zu kommen. Einen herrlichen Weitschuss holte Ebensees Torhüter Lukas Kerschbaum aus dem Kreuzeck. Die beste Torchance zum Führungstreffer für Ebensee entstand aus einem Freistoß knapp außerhalb der Strafraumgrenze – Rudi Ippisch traf jedoch mit einem herrlich angetragenen Schuss nur die Stange und den Nachschuss parierte Oberwangs Schlussmann Alexander Breitenthaler. Noch schlimmer kam’s in der 36.Spielminute, denn die Gäste gingen völlig unerwartet durch Robert Speer mit 0:1 in Führung. Ebensee setzte sofort nach und Spielmacher Alexander Eisl gelang in der 42.Min. mit einem Bombenschuss aus ca. 25 m der verdiente Ausgleichstreffer zum 1:1. Knapp vor Seitenwechsel vergab Lukas Schneider die Chance zur Führung und knallte den Ball aus wenigen Metern über das Tor.

Nach Wiederbeginn drängte Ebensee vehement auf die Führung. Tobias Spitzer ersetzte in der 53.Min. Lukas Schneider. Nach herrlicher Vorlage von Rudi Ippisch brachte Alexander Eisl (60.Min.) mit einem überlegten Schuss seine Mannschaft verdient in Führung und krönte mit diesem Doppelpack seine großartige spielerische Leistung. In Folge brachte TR. Rudi Hackl frische Kräfte ins Spiel für Shkelqim Shabanaj und Simon Kienesberger kamen Thomas Kendler und Clemens Spitzer. Alexander Peer und Rudi Ippisch hatten die Chancen das Spiel vorzeitig für Ebensee zu entscheiden, scheiterten jedoch am großartigen Oberwanger Torhüter Alexander Breitenthaler. In der Schlussphase drängte die Gästemannschaft noch auf den Ausgleichstreffer – Ebensee hatte dabei etwas Glück diesen knappen 2:1-Heimsieg über die Runde zu bringen.

Der SV Ebensee bedankt sich bei Mag. Norbert Schöber für die Matchballspende sehr herzlich!

 

Vorspiel Res. 4:2 (Tore für Ebensee: S.Brejcha 2, T.Holzinger, C.Reisenbichler)

 

Alle Fotos © Hörmandinger

 

Nächstes Spiel:

So. 14.9. Askö Ohlsdorf / auswärts

 

Autor: Josef Holzinger

Weitere Meldungen

07. 06. 2018
Showdown um den Relegationsplatz beim SV Ebensee
05. 06. 2018
SV Ebensee wahrt Chance auf den Relegationsplatz
28. 05. 2018
SV Ebensee verliert Spitzenspiel gegen Gschwandt