NewsVereinStatistikenNachwuchsFanartikel  
 
     
 

News » Aktuelle Meldungen

 
 Aktuelle Meldungen
 Archiv
 Nachwuchsbetreuer
 

Jahresabschluss

Jahresabschlussfeier

Gasthaus Roitherwirt

Freitag, 30.11.2018; 19:22(!!)

 
Oberösterreichischer FußballverbandÖsterreichischer FußballbundAllgemeiner Sportverband Oberösterreich
 
 
Unterhaus.at
 
Saison 2013/14 - Spielbericht
04. 11. 2013
Das Spiel der großen Wende

SV Ebensee – SSV Traunkirchen 5:1 (0:0)







Ebensee tat sich gegen die gut eingestellten Gäste aus Traunkirchen im ersten Spielabschnitt sehr schwer. Die Gastgeber agierten teilweise ideenlos und kamen in den ersten 45 Minuten nur zu einigen Halbchancen. Der Tabellenführer hatte es schlussendlich seinem Torhüter Michael Prohaska zu verdanken, der einen schönen Kopfball mit großartigem Reflex aus der Ecke holte und somit einen Rückstand zur Pause verhinderte. Ebensee hatte in Folge nochmals Glück, denn bei einem Weitschuss streifte der Ball noch die Querlatte.

 

Nach Seitenwechsel änderte sich im Spielablauf vorerst nichts – Ebensee weiterhin mit vielen Fehlpässen und Traunkirchen mit großem Kampfgeist. In der 61. Minute nützte Simon Hasler nach einem Konterangriff eine schöne Hereingabe zum überraschenden 0:1. Ab diesem Zeitpunkt wurde die Heimmannschaft sichtlich wachgerüttelt und setzte sich praktisch im Traunkirchner Strafraum fest. Dem guten Gästetorhüter Micheal Huemer gelang es vorerst noch sein Gehäuse sauber zu halten, jedoch in der 71. Spielminute war der Bann gebrochen. Rudi Ippisch knallte aus kurzer Distanz den Ball zum 1:1-Ausgleich in die Maschen. Lukas Schneider, der erst kurz zuvor eingewechselt wurde, brachte seine Mannschaft in der 74. Min. mit 2:1 in Führung. Ab diesem Zeitpunkt war Traunkirchen nicht mehr in der Lage dagegen zu halten und dies nützte der Tabellenführer in der Schlussphase für weitere Treffer. Das schönste Tor in diesem Spiel gelang Christian Stüger mit einem weiten Heber in der 84. Spielminute zum 3:1. In Folge traf Rudi Ippisch mit seinem zweiten Treffer in diesem Spiel zum 4:1 (88.Min.) und auch der wenige Minuten zuvor eingewechselte Stefan Neuböck trug sich mit dem 5:1 (91.Min.) auch noch in die Schützenliste ein.

 

Ein kurioses Spiel mit zwei total unterschiedlichen Spielhälften in dem die Niederlage für Traunkirchen deutlich zu hoch ausfiel.

 

Alle Fotos © Hörmandinger

300 Zuschauer

 

 

Res. 8:0 – Tore L.Schneider 4, D.Gaigg 2, T.Holzinger, J.Rascan,

 

 

Vorschau:

 

Sa. 9.11. letzter Spieltag der Herbstsaison gegen ATSV Timelkam (auswärts)

 

Beginn: 14.00 Uhr

 

Autor: Josef Holzinger

Weitere Meldungen

26. 11. 2018
Programm der Jahresabschlussfeier
26. 11. 2018
Jahresabschlussfeier
13. 11. 2018
SV Ebensee mit erster Niederlage nach 6 Spielen