NewsVereinStatistikenNachwuchsFanartikel  
 
     
 

News » Aktuelle Meldungen

 
 Aktuelle Meldungen
 Archiv
 Nachwuchsbetreuer
 

HEIMSPIEL

SVE 1922 : ATSV Zipf

Samstag, 28.4.2018

Anstoß 14:30/16:30

 

 
Oberösterreichischer FußballverbandÖsterreichischer FußballbundAllgemeiner Sportverband Oberösterreich
 
 
Unterhaus.at
 
Saison 2013/14 - Spielbericht
27. 08. 2013
SV Aurach gegen SV Ebensee

Nach dem holprigen Saisonauftakt gegen den SV Bad Goisern 1b ging es für die Hackl-Elf in die Auswärtspartie gegen die heim- und kampfstarke Mannschaft des SV Aurach. Dementsprechend schwer fiel der Start in die Partie, keine zwingenden Torchancen auf beiden Seiten und vor allem die favorisierten Ebenseer fanden kein Mittel gegen die tiefstehende Heimmannschaft.

 

In der 24. Minute dann Aufregung im Ebenseer Strafraum – Aurach befördert den Ball an die Querlatte und Ebensees‘ Tormann Prohaska kann den Ball im Nachfassen gerade noch festhalten. Auch Stefan Schrempf traf kurz vor dem Pausenpfiff nach einem schönen Heber aus spitzem Winkel nur die Stange. So ging es mit einem gerechten 0:0 in die Halbzeit, das Spiel war vor allem durch etliche Fouls der Auracher geprägt, die dann auch Mitte der 2.Halbzeit zu 2 Gelb-Roten Karten führten.

 

Dennoch dauerte es bis in Minute 72 ehe Neuzugang Thomas Kendler den SV erlöste, er verwertete eine Peer-Flanke, die der Auracher Schlussmann nur kurz abwehren konnte, trocken zum 0:1. Die SV-Elf konnte etwas befreiter aufspielen, musste aber einen erneuten Lattentreffer durch einen Kopfball von Macheiner hinnehmen. In der 84. Minute war es dann aber erneut Youngster Kendler der den SV nach Zuspiel des eingewechselten Lemmerer Chr. (Kampfmannschaft-Debüt!) auf die Siegerstraße brachte, bereits 2 Minuten später erhöhte auch noch Torjäger Ippisch auf 0:3.

 

„Man of the Match“ Kendler setzte schließlich in der Nachspielzeit den Schlusspunkt: er enteilte der gesamten Auracher Abwehr und konnte nur mit einem Foul gestoppt werden – den fälligen Elfmeter verwandelte der 17-Jährige selber zum 0:4 Endstand.

 

Reserve:  0:9 (0:3) Tore: Kienesberger 2, Gaigg 2, Holzinger Th. 2, Holzinger H. 2, Schneider L. 1   Mit einer tollen Leistung sicherte sich die Ebenseer Reserve gleich im 1.Spiel unter Neo-Coach Rascan den 1.Sieg!

 

Terminvorschau:

 

• 3. Runde – spielfrei!

• 4. Runde - So. 08.09. gegen SPG Schneegattern/Pöndorf (A)

 

Aufstellung:

 

Prohaska – Loidl, Holzinger L.(70.Lemmerer), Rahberger, Spitzer Jo.– Peer, Stüger, Schrempf, Spitzer T. (64.Spitzer C.), Kendler – Ippisch(87. Schneider)

Autor: Kienesberger Simon

Weitere Meldungen

17. 04. 2018
SV Ebensee kassiert zweite Heimniederlage in Folge
16. 04. 2018
Verbandsehrenzeichen in Silber für Siegfried Reisenbichler
11. 04. 2018
Derbyniederlage gegen Bad Goisern