NewsVereinStatistikenNachwuchsFanartikel  
 
     
 

News » Aktuelle Meldungen

 
 Aktuelle Meldungen
 Archiv
 Nachwuchsbetreuer
 

HEIMSPIEL

SVE 1922 : FC Attnang

Freitag, 26.10.2018

Anstoß 13:30/15:30

 

 
Oberösterreichischer FußballverbandÖsterreichischer FußballbundAllgemeiner Sportverband Oberösterreich
 
 
Unterhaus.at
 
Saison 2013/14 - Spielbericht
19. 08. 2013
Holpriger Saisonauftakt des SV Ebensee

SV Ebensee – SV Bad Goisern 1b 2:1 (0:0)






Der SV Ebensee tat sich von Beginn an gegen die sehr defensiv eingestellten Gäste aus Bad Goisern sehr schwer und kam im ersten Spielabschnitt zu keiner nennenswerten Tormöglichkeit. Beide Mannschaften spielten überaus vorsichtig und waren nicht bereit mit etwas Risiko die Offensive zu suchen.

 

Gleich nach Seitenwechsel musste bei den Gastgebern Thomas Hogh und Neuzugang Alexander Eisl verletzungsbedingt aus dem Spiel genommen werden und wurden in einem Doppeltausch durch Alexander Peer und Tobias Spitzer ersetzt. Die erste gefährliche Angriffsaktion führte zum viel umjubelten 1:0-Führungstreffer für den SV Ebensee – ein herrliches Zuspiel von Neuzugang Thomas Kendler nützte Rudi Ippisch in der 57. Spielminute per Kopf zur Führung. Jedoch gleich im Gegenzug hatte Ebensee bei einem schönen Kopfball von Franz Unterberger viel Glück um nicht postwendend den Ausgleich hinnehmen zu müssen. Ab der 62. Min. waren die Gäste nach einer gelb/roten Karte um einen Spieler weniger. Goisern gab sich jedoch trotzdem nicht geschlagen, zeigte viel Kampfgeist und stelle in der 79. Spielminute durch einen schönen Treffer von Michael Leimer auf 1:1. In Folge kam bei Ebensee Clemens Spitzer für Christian Stüger ins Spiel und auf der Gegenseite gab’s eine weitere gelb/rot Karte nach klarem Foulspiel knapp außerhalb der Strafraumgrenze – Goisern somit ab der 85. Minute um zwei Mann weniger. Die Heimischen versuchten in der Schlussphase diese personelle Überlegenheit zu nützen und das Spiel noch zu entscheiden. In der 91. Spielminute gelang Rudi Ippisch mit einem weiteren Kopfball nach einer schönen Flanke von David Rahberger der Spiel entscheidende Treffer zum 2:1.

 

Die Elf von Neo-Trainer Rudi Hackl durfte sich somit über einen „Dreier“ zum Saisonauftakt freuen, muss sich jedoch in den nächsten Begegnungen wesentlich steigern um erfolgreich zu bleiben.

Der Matchball für dieses Spiel wurde vom Gasthaus Roitherwirt gespendet! 

Vorschau:

 

So. 25.8. Aurach / auswärts 17.00 Uhr

alle Fotos: © Hörmandinger





 

 

Autor: Josef Holzinger

Weitere Meldungen

22. 10. 2018
Nächster Sieg für den SV Ebensee 1922
16. 10. 2018
SV Ebensee setzt Siegesserie fort
08. 10. 2018
Sieg in Neukirchen/Altm.